Initiativenforum

Stadtpolitik Berlin

Veranstaltung: Was tun gegen den Mietenwahnsinn?

Kurz vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus befragen Mieter:innenorganisationen Berlins die Spitzenkandidat:innen der Grünen, Linke, SPD, CDU und FDP. Die Veranstaltung findet am 14. September um 19.30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in Kreuzberg statt und wird organisiert von den 27 Initiativen des mietenpolitischen Dossiers, Deutsche Wohnen & Co Enteignen, dem Berliner Mieterverein und dem IniForum.

Initiativenvorstellung: MieterWerkStadt Charlottenburg

Die MieterWerkStadt-Charlottenburg wurde 2013 durch Mieter:innen aus Charlottenburg und Wilmersdorf gegründet, um sich gemeinsam gegen die zunehmende Verdrängung und die immer höheren Mieten zu vernetzen und engagieren. Wir stellen die Initiative vor.

#DenInisAntworten – Fragen zum mietenpolitischen Dossier 2021 an alle, die sich in Berlin wählen lassen wollen

Um die Beiträge des mietenpolitischen Dossiers 2021 stärker in Umlauf und in die Diskussion zu bringen, haben der Beirat des IniForums und die Dossiergruppe eine AG gebildet, die anhand der Beiträge im Dossier „Wahlprüfsteine“ formuliert hat. Die Wahlprüfsteine sind die Aufforderung an die Politik, sich konkret mit den komprimierten Forderungen der Beiträge des Dossiers auseinanderzusetzen. Mit ihren Antworten können alle Parteien zeigen, wie sie es mit einer sozialen Wohnungspolitik halten. Fragen und Antworten werden über Twitter unter dem Hashtag #DenInisAntworten in Umlauf gebracht.

Mietenpolitisches Dossier 2021 veröffentlicht

Am 9. August haben 27 stadt- und mietenpolitische Initiativen Berlins das „Mietenpolitische Dossier 2021“ veröffentlicht. Darin enthalten sind Konzepte und Forderungen für eine soziale Wohnungspolitik und eine nachhaltige Stadtentwicklung.

Gespräche führen | Erfahrungen teilen | Informationen sammeln – Gäste bei der Hausversammlung

Gespräche führen | Erfahrungen teilen | Informationen sammeln – Gäste bei der Hausversammlung

Gestern Abend hatten wir Besuch bei der Hausversammlung: Björn von der FINOW ECKE WESER war da und erzählte uns von seiner Hausgemeinschaft, die wenige Monate vor uns die gleiche Entwicklung…

Kienitzer 16 | Pressemeldung #1

Kienitzer 16 | Pressemeldung #1

Jetzt geht es los: Ab heute informieren wir regelmäßig alle relevanten Medien über die Entwicklungen in der Kienitzer Str. 16. Unsere Pressemeldungen findet ihr regelmäßig auf der Presseseite: https://kienitzer16.berlin/presse/. Wir…

Wahl-O-Mieten-Check

Wir haben mit einigen anderen Leuten von den Initiativen Bizim Kiez, Die Genossenschafter*innen, Stadt von Unten, 23 Häuser sagen Nein!, AG Mietenvolksentscheid und 100% Tempelhofer Feld gemeinsam die Wahlprogramme gescannt, um zu schauen, was uns Mieter*innen erwartet, wenn wir die eine oder die andere Partei wählen.Heraus gekommen ist diese unvollständige Liste an Antworten aus den …

Wir organisieren uns. Wir informieren uns. Wir tun alles, um unsere Hausgemeinschaft zu erhalten.

Wir organisieren uns. Wir informieren uns. Wir tun alles, um unsere Hausgemeinschaft zu erhalten.

Die Suche nach möglichen Drittkäufer*innen im Rahmen der Prüfung des Vorkaufsrechtes durch den Bezirk läuft. Die Zeit auch. Doch jetzt geht es los: Nach Absprachen und Beratungen mit unzähligen Unterstützer*innen…

Wir haben hier noch was vor – mindestens einen 100. Geburtstag noch

Wir haben hier noch was vor – mindestens einen 100. Geburtstag noch

Die Nachrichten der letzten Woche haben uns als Hausgemeinschaft noch näher zusammen gebracht: Wir organisieren uns. Wir informieren uns. Wir tun alles, um unsere Hausgemeinschaft zu erhalten. Heute haben wir…