Initiativenforum

Stadtpolitik Berlin

Kategorie: Allgemein

Aufzeichnung des Hearings #5 des IniForums vom 3. März 2021

Für alle, die das 5. Hearing des IniForums am 3. März 2021 verpasst haben, ist es nun nachträglich komplett auf YouTube anschaubar.

Berlin braucht sein Kino Colosseum

Liebe Freunde des Colosseums, liebe Kiezbewohner:innen, liebe Mitstreiter:innen, liebe Kolleg:innen, am 14. März 2021 jährt sich die Schließung unseres schönen Hauses. 365 Tage ohne unser Colosseum. Wahnsinnig viel ist passiert in diesem Jahr, es gab viele traurige Momente, aber auch viel Kampfgeist und immer wieder viel Hoffnung auf eine Fortführung des Hauses als Filmtheater hier …

Veranstaltung: Nachbarschaften des Willkommens?

Bedingungen für sozialen Zusammenhalt in super-diversen Quartieren Seit 2017 sind Kotti & Co und der Verein Kotti Coop e.V. Praxispartner eines Forschungsprojektes der Humboldt-Universität, das den sozialen Zusammenhalt in vier verschiedenen Nachbarschaften in großen deutschen Städten erforscht hat. Die Forscher*innen werden die Ergebnisse am Freitag, den 12.3.2021 vorstellen und wir laden alle Interessierten ein, mit ihnen …

Initiativen-Vorstellung: Bucht für Alle

Die Initiative Bucht für Alle organisiert sich seit 2019, um bedrohte (alternative) Kulturbetriebe, Kleingewerbe und Anwohner*innen rund um die Rummelsburger Bucht in Lichtenberg zu retten und eine gemeinwohlorientierte Bebauung dieser landeseigenen Liegenschaft zu erkämpfen.

Enteignung on Air – die Countdownshow zum Sammelstart

Enteignung on Air – die Countdownshow zum Sammelstart

Unsere Countdown-Radiosendung hat auch nach dem fulminanten Sammelstart am 26. Februar nichts von ihrer Aktualität verloren. Unbedingt reinhören! Zu Gast im Enteignungsstudio waren – neben vielen anderen: Sandy (Kotti & Co), Ines Schwerdtner (Chefredakteurin Jacobin), Günter und Hille (Die Genossenschafter*innen / Bewohner*innen Möckernkiez), Carlo (unermüdlicher Aktivist aus Tegel), Olympia Bukkakis (Dragqueen und Performerin), Ragna und…

Deutsche Wohnen & Co enteignen – jetzt geht´s los! Wir holen uns die Stadt zurück!

Zusammen mit vielen Hundert anderen starten wir am 26. Februar 2021 endlich das große Unterschriftensammeln für den Volksentscheid Deutsche Wohnen & Co. Enteignen! Unser Ziel ist es, dass die Deutsche Wohnen und anderen große Wohnungsbaugesellschaften im Sinne der Gemeinwirtschaft enteignet (vergesellschaftet!) werden und dafür nur eine kleine Entschädigung bekommen. Dafür müssen wir alle in den …

Interview mit zwei Mitgliedern der Hausgemeinschaft Hauptstraße 1 in Lichtenberg

Jahrelang kämpften die Mieter*innen eines Padovicz-Hauses darum, in ihren Wohnungen bleiben zu können. Nun werden sie umgesiedelt: Das Gebäude soll einem Neubau weichen. Ein Interview mit zwei Mitgliedern der Hausgemeinschaft

Der Bebauungsplan Ostkreuz

Bereits 1992 begann die Diskussion darüber, was aus der 30.000 Hektar großen Brache am Ostkreuz werden soll. 2003 wurde zwar ein Bebauungsplan erstellt, weiter geschah jedoch nichts. 2016 verkaufte das Land Berlin Teile der Fläche an Investoren wie Gijora Padovicz, die Streletzki-Gruppe, das Unternehmen Investa und Benjamin Kahn. Padovic und Investa wollen Miet- und Eigentumswohnungen bauen, die Streletzki-Gruppe plant ein Bürogebäude mit Ladenlokalen. Der Meeresbiologe Kahn will auf 8.000 Quadratmetern sein Riesenaquarium „Coral World“ errichten.