Informationsveranstaltung des Berliner Mietervereins am 23. März (18.30 Uhr) über die Rechte von Mieter*innen in möblierten Wohnungen mit Zeitmietverträgen

Welche Rechte habe ich als “befristete*r Mieter*in”? Gilt der Mietendeckel auch für mich? Welche Regelungen gelten für Kautionen und Einrichtungsgegenstände? Habe ich eine Chance auf einen unbefristeten Mietvertrag?

Mieter*innen mit befristeten Mietverträgen kennen sich oft nicht dem deutschen Mietrecht aus. Manche wissen nicht einmal, dass Mietverträge in Deutschland normalerweise unbefristet abgeschlossen werden, und viele sind sich ihrer Rechte als Mieter*innen nicht bewusst. Das IniForum hat deshalb für eine digitale Mieterberatung des Berliner Mietervereins einen Fragenkatalog erstellt. Die Experten des Vereins werden diese und weitere Fragen beantworten und auch über den Mietendeckel informieren. Bei der Zoom-Veranstaltung am 23. März (18.30 Uhr) geht es zunächst um die Regelungen in befristeten Mietverträgen und deren rechtliche Bedeutung. Anschließend gibt es eine offene Fragerunde.
Der Mieterverein weist darauf hin, dass er auf der Veranstaltung keine individuelle Rechtsberatung leisten kann/wird und dass ein hundertprozentiger Datenschutz über Zoom nicht gewährleistet ist. Bitte gebt daher während der Veranstaltung keine persönlichen Daten weiter.
Die Mieterberatung wird in deutscher und englischer Sprache abgehalten. Interessierte Mieter*innen werden gebeten, sich per E-Mail unter sowi@berliner-mieterverein.de anzumelden. Sie erhalten den Link nach der Anmeldung.

Ihr habt einen unbefristeten Mietvertrag, aber in eurem Haus werden auch möblierte Wohnungen vermietet? Wenn Ihr Eure Nachbar*innen auf die Veranstaltung aufmerksam machen möchtet, könnt Ihr hier einen Flyer (englisch) herunterladen.