Initiativenforum

Stadtpolitik Berlin

Schlagwort: Habersaathstraße

Radiosendung „Kotti on Air“ auf reboot.fm 88,4 MHz

7. März 2021 8:00 17:00

Am Sonntag, den 7.3., könnt Ihr wieder die Sendung der OraNostra „Kotti on Air“ auf reboot fm, 88,4, MHz hören.

Unsere Themen für dieses Mal sind Verdrängung, Räumung und Housing First.
Dazu trafen wir uns mit folgenden Interviewpartnern:

  • Daniel, der in einer sehr schwierigen Situation trotz vieler eigener Bemühungen seine Wohnung verlor, geräumt wurde und seit einem Jahr in einem Wohnheim lebt.
  • Daniel aus der Habersaathstraße 40a-48, der sich mit acht weiteren Mietparteien gegen die Verdrängung aus den Häusern wehrt und für den Erhalt bezahlbaren Wohnraums einsetzt.
  • Stefan aus dem Team von ‚Housing First‘ in Friedrichshain, der über das Modellprojekt zur nachhaltigen Bekämpfung von Obdachlosigkeit berichtet.

    Alle Sendungen können auch zu einem späteren Zeitpunkt auf der reboot-Mixcloud gehört werden. Wer sie erhalten möchte, bitte mitteilen unter: kottionair@gmx.de


Die darauffolgende Sendung ist für Sonntag, den 4.4., geplant. Es wird um die bevorstehende Räumungsklage gegen Kisch & Co. am 9.4., im Landgericht Mitte gehen.Weiterhin wollen wir versuchen, das Thema Enteignung weiter zu klären und fragen, wie können Immobiliennetzwerke von Firmen erkannt und zugeordnet werden. Welche Diskussionen werden dazu bereits geführt oder müssten alsbald angestoßen werden?

Ora Nostra

Veranstalter-Website anzeigen

http://reboot.fm/

Jetzt oder nie – Habersaathstraße retten!

28. Januar 2021 17:00 19:00

Die unendliche Geschichte um den Erhalt der fünf Häuser in der
Habersaathstraße geht in die letzte Runde. Nachdem dem Eigentümer
Pichotta der Abriss vom Verwaltungsgericht genehmigt wurde,
will er nun auch noch bis zum Abriss 60 leerstehende Wohnungen
gewinnbringend für Obdachlose an einen sozialen Träger vermieten – eine
perfide Verwertungslogik!


Wir fordern die BVV auf gegen das Gerichtsurteil vorzugehen und ein
Zweckentfremdungsverbot wirklich ernst zu nehmen, sowie die 85
leerstehenden Wohnungen endlich zu beschlagnahmen und sie als
langfristigen Wohnraum an obdachlose Menschen zu übergeben.

Kommt am Donnerstag, den 28.01.2021 zu unserer Kundgebung vor der BVV.
Lasst uns den Bezirksverordneten laut und deutlich zeigen, dass nur
eine sofortige Beschlagnahmung und Übergabe der Wohnungen an wohnungs-
und obdachlose Menschen die Lösung sein kann!

Donnerstag 28.01.2021 17 Uhr Bezirksamt Mitte Karl-Marx-Allee 31
(hinter dem Kino International)
Achtet bitte auf kurzfristige Ortsverlegung der BVV, schaut bitte auf
unsere Twitter oder Homepage https://lhis.uber.space

Bündnis Zwangsräumung verhindern! – Berlin

Bündnis Zwangsräumung verhindern! – Berlin

Veranstalter-Website anzeigen

Bezirksamt Mitte

Karl-Marx-Allee 31
10178 Berlin